Gefüllte Süßkartoffeln mit Kichererbsen-Füllung

Gefüllte Süßkartoffeln mit Kichererbsen-Füllung

Zutaten:

  • 3 Süßkartoffeln
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2-3 Tomaten
  • 60g Tahini
  • ½ Saft von Zitrone
  • - Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • - Wasser
  • - Soja Sauce
  • - Salz
  • - Kreuzkümmel
  • - Paprikapulver
  • - Zitronensaft

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln waschen, bürsten und in der Mitte einschneiden (das wird dir später das Öffnen der Kartoffel erleichtern). Bei 180 Grad für gut eine Stunde backen, bis die Kartoffel weich ist und sich leicht aufbrechen lässt.

Die Kichererbsen würzen und zusammen mit den Kartoffeln ca. eine halbe Stunde backen. Für das Topping Tomaten in Würfel schneiden, etwas gehackte Petersilie und Zitronensaft dazu geben und vermengen. Für das Dressing alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen. Zuerst die gebackenen Kichererbsen auf die aufgebrochene Süßkartoffel geben, anschließend das Topping aus Tomate und Petersilie und zum Schluss die Tahini-Soße.